home
Leistungen
             
 

Was ist ein Seilgarten?

Ropes Course Anlage, Seilgarten, Challenge Course, ...
unter diesen Begriffen versteht man künstliche Hindernisse aus Seilen, Masten, Autoreifen, etc..., die in einem sinnvollen Parcours entweder knapp über dem Boden oder in 6 - 8 Metern Höhe aufgebaut sind.
Zwischen Bäumen oder eigens aufgestellten Masten werden Stahlseile in bestimmten Positionen zueinander gespannt, schwingende Reifen oder Masten eingebaut und so eine dreidimensionale Landschaft der Herausforderung geschaffen.

Seilgartenanlagen werden zunehmend im Trainingsbereich (Führungskräfte, ...) im Bereich des Tourismus und der Freizeitgestaltung und im Bereich der Jugendwohlfahrt (Risikoverhalten, Selbstwert, Grenzen) eingesetzt.